Anleger retten SolarWorld AG! Wer rettet die Anleger?! • v. Woedtke & Partner
09.08.2013

Anleger retten SolarWorld AG! Wer rettet die Anleger?!

Solar World AG Anlage

Bildherkunft: cosmin 4000 in istockphoto

Neben einigen Großgläubigern und den Aktionären der SolarWorld AG werden auch die Inhaber der beiden Schuldverschreibungen zur Kasse gebeten. Sie müssen auf rund 55% ihrer Forderungen verzichten. Zum Ausgleich werden sie Aktien der SolarWorld AG erhalten. Deren Werthaltigkeit muss sich aber erst noch zeigen.

Anleihegläubiger, die sich hiermit nicht abfinden wollen, sollten eine sofortige Kündigung und Fälligstellung ihrer Papiere in Betracht ziehen. Der hierfür notwendige “wichtige Grund” liegt in dem beschlossenen Restrukturierungskonzept. Dieses stellt nach unserer Einschätzung eine “allgemeine Schuldenregelung” im Sinne der Anleihebedingungen dar.

Für einen Mandanten haben wir mit dieser Begründung nach Kündigung eine Klage auf sofortige Rückzahlung gegen die SolarWorld AG erhoben. Das Verfahren steht allerdings noch ganz am Anfang. Sobald es neue Erkenntnisse gibt, werden wir an dieser Stelle weiter berichten

Das Handelsblatt berichtete über die Hauptversammlung der SolarWorld AG: “Aktionäre bluten für SolarWorld Rettung


Dieser Beitrag wurde erstellt von: Rechtsanwalt Carsten Heise
Aus dem Rechtsgebiet: #Bankrecht